Grillsaison
04.08.2019, 01:56
von SeafoodStore
(Kommentare: 0)

Grillsaison

Oktopus, Kalmare & Co.

Sie möchten etwas Neues auf dem Grill ausprobieren? Im August haben wir Weichtiere im Angebot: „Oktopus, Kalmare & Co.“.

Was kommt bei Ihnen auf den Grill?

Der Oktopus gilt unter Gourmets als Delikatesse. Das zarte, fettarme, weiße Fleisch lässt sich nicht nur gut auf dem Grill zubereiten, sondern auch in der Pfanne, eingelegt als Salat mit frischem Baguette oder nach galizischer Art.
Bevor er je nach Wunsch weiter verarbeitet werden kann, muss der Oktopus in Salzwasser ca. 50 Minuten gekocht werden. Danach ist er weich und kann z.B. auf dem Grill kurz knusprig gegrillt werden. Vorher darf er gerne noch mit Öl bepinselt werden (reichlich Auswahl an hochwertigen Ölen gibt es bei uns im SeafoodStore).

Auch die Kalmare lassen sich vielfältig zubereiten. Kalmar-Ringe schmecken nicht nur frittiert, sondern auch in Marinade gebraten oder gegrillt. Die Kalmar-Ringe (oder auch einfach Kalmare am Stück) sollten dazu ein bis zwei Stunden mariniert werden, z.B. in Öl mit etwas Limettensaft. Haben Sie schon gefüllte Kalmar-Tuben ausprobiert? Die Kalmar-Tuben einfach je nach Geschmack befüllen und auf dem Grill von allen Seiten knusprig werden lassen.

Haben Sie auf Ihrer kulinarischen Reise auch schon Sepien probiert?
Am besten schmecken Sepia-Spieße vom Grill, wenn sie pur mit Olivenöl mariniert werden (mindestens 20 Minuten). Nach dem Grillen die Sepia-Spieße mit dem frischen Saft einer Limette oder Zitrone beträufeln und mit Petersilie toppen. Genauso appetitlich schmeckt Sepia auch auf Salat, gefüllt oder mit frischem Sommergemüse zubereitet.

Die passenden Rezepte zur Grillsaison haben wir selbstverständlich auch für Sie vorbereitet.
Probieren Sie es doch mal aus!

Zurück

© Haak & Christ 2020
Wir verwenden Cookies um Ihnen eine "leckere" Website präsentieren zu können. Mehr erfahren
Verstanden!